Krisen D.tektor – Prof. Dr. Kristian Giesen

Dieses Online-Schulungstool wurde mit Blick auf das neue Gesetz (§1 StaRUG) zur Krisenfrüherkennung (KFE) entwickelt und bietet Geschäftsführern von Kapitalgesellschaften eine grundlegende Anleitung. Das Tool zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer frühzeitigen Krisenerkennung zu schärfen und praktische Methoden zur Identifikation potenzieller Risiken zu vermitteln.

Kernfunktionen:
• Einführung in die Krisenfrüherkennung: Eine Erläuterung der Anforderungen des §1 StaRUG, um Geschäftsführern zu helfen, ihre gesetzlichen Pflichten zu verstehen und umzusetzen.
• Interaktive Lernerfahrung: Das Tool kombiniert lehrreiche Videos mit Fragen, die zur Selbstbewertung und Reflexion anregen.
• Praxisorientierte Inhalte: Es behandelt die Vielfalt der Krisenphasen und die entsprechenden Früherkennungsmethoden, von Kennzahlenanalyse bis hin zu Riskmanagement.
• Analysebericht: Nach Abschluss der Fragen erhalten die Nutzer einen Bericht im PDF-Format, der die Antworten mit Expertenkommentaren und einer ersten Risikoeinstufung (rot, gelb, grün) zusammenfasst. Dieser Analysebericht kann von der erstellenden Person digital unterschrieben werden und gilt als Nachweis der Durchführung.

Vorteile:
• Krisenerkennung: Durch das frühzeitige Erkennen von Krisenphasen können Geschäftsführer proaktiv Maßnahmen ergreifen, um das Unternehmen zu beschützen.
• Wissenstransfer: Die Inhalte sind darauf ausgerichtet, praktisches Wissen zu vermitteln und die Geschäftsführung in die Lage zu versetzen, Krisenfrüherkennung selbstständig anzuwenden.
• Rechtssicherheit: Unterstützt Unternehmen dabei, den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden und fördert ein verantwortungsbewusstes Management.

Hinweis:
Dieses Online-Tool soll als Orientierungshilfe dienen und das Verständnis für die Krisenfrüherkennung verbessern und macht keine rechtlich verbindlichen Aussagen. Es bietet keine Garantie für die Konformität Ihres Unternehmens mit dem StaRUG oder anderen gesetzlichen Bestimmungen und ersetzt nicht eine professionelle Beratung.

Nach oben scrollen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen